Allgemeine Geschäftsbedingungen 

- Stand 02. November 2016 - 

1.      Allgemeine Bestimmungen, Anwendungsbereich 

1)   Secret Escapes Ltd. („Secret Escapes“) betreibt einen exklusiven Online-Reiseklub, der nur für Mitglieder zugänglich ist. Über die Website https://www.secretescapes.de/ und alle dazugehörigen Sub-Domains dieser Website sowie alle mobilen Apps (alle zusammen „Website“) vermittelt Secret Escapes besondere Angebote („Sales“) für einzelne Hotelaufenthalte oder für Pauschalreisen, teilweise inklusive An-und Abreise (zusammen „Reiseleistungen") von Dritten (beispielsweise Hotels, Leistungserbringern und Reiseveranstaltern, zusammen „Veranstalter“). Secret Escapes vermittelt diese Angebote an Nutzer der Website, die sich als Mitglied registriert haben und deren Mitgliedschaft durch Secret Escapes akzeptiert wurde („Mitglieder“). Die Mitglieder können die Sales über diese Website buchen.   
                                                                     
2)   Die folgenden Bedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen den Mitgliedern und Secret Escapes als Reisevermittler. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) regeln, in der jeweils zum Zeitpunkt der Buchung gültigen Fassung, alle Rechtsbeziehungen zwischen den Mitgliedern, die über die Website von Secret Escapes vermittelte Reiseleistungen buchen und 

Secret Escapes Ltd 
120 Holborn
London EC1N 2TD 
Großbritannien

Der deutschsprachige Kundendienst ist täglich von 9 Uhr bis 18 Uhr unter der Telefonnummer +49 (0)30 221 53 18 30 sowie per E-Mail unter service@secretescapes.de zu erreichen. 

3)   Secret Escapes weist ihre Mitglieder ausdrücklich darauf hin, dass Beherbergungs- und Reiseverträge nicht mit Secret Escapes, sondern stets mit dem jeweils angegebenen Veranstalter zustande kommen. Secret Escapes handelt nur als Vermittler für die Veranstalter der Angebote. Es kommt mit Secret Escapes lediglich ein Vermittlungsauftrag über Angebote der Veranstalter zustande, die auf der Secret Escapes Website dargestellt werden. 

4)   Für Buchungen, die im Rahmen eines Sales über die Website getätigt werden, können gesonderte allgemeine Geschäftsbedingungen der jeweiligen Veranstalter gelten, die vor Vertragsschluss vom Kunden einzusehen sind. Secret Escapes-Kunden erklären sich einverstanden, die Vertragsbedingungen dieser Anbieter einzuhalten einschließlich etwaiger Bedingungen und Beschränkungen im Zusammenhang mit der Verfügbarkeit und der Anwendbarkeit von Tarifen, Produkten und Dienstleistungen. 

5)   Vermittlungsverträge unter den vorliegenden AGB werden ausschließlich in deutscher Sprache geschlossen. Secret Escapes-Kunden stimmen zu, dass die vertragsbezogene Kommunikation in elektronischer Form erfolgen kann. 

6)   Secret Escapes behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit einseitig zu ändern, wenn es für notwendig erachtet wird oder, wenn dies aus gesetzlichen Gründen notwendig ist. Alle Änderungen werden auf der Website veröffentlicht und Secret Escapes-Mitglieder werden bei wesentlichen Änderungen in einer angemessenen Frist über diese Änderungen informiert.  

2.     Angebotsinformationen, Preisdarstellung, Flugzeiten 

1)   Secret Escapes handelt ermäßigte Preise mit Veranstaltern aus und vermittelt Reiseleistungen zu diesen ermäßigten Preisen. Die Beschreibungen der Sales auf der Website geben die ermäßigten Preise und Leistungsinhalte der Sales sowie etwaige besondere Bedingungen aus den Leistungsbeschreibungen des Veranstalters an. Secret Escapes weist einen prozentualen Rabatt der Angebote aus. Dieser Rabatt bezieht sich auf die maximale Abweichung zwischen den auf Secret Escapes angebotenen Preisen und den Listenpreisen des jeweiligen Anbieters. Wenn zusätzliche Extras wie beispielsweise Upgrades, Mahlzeiten, Eintrittskarten oder Aktivitäten im Angebot von Secret Escapes enthalten sind, werden die entsprechenden regulären Verkaufspreise für einen transparenten Vergleich auf den Listenpreis des Anbieters aufgeschlagen. 

2)   Jeder Sale kann aus einem oder mehreren Angebotsvarianten bestehen. Angebotsvarianten können unterschiedliche Zimmerkategorien und/oder zusätzliche Komponenten wie Mahlzeiten oder Aktivitäten beinhalten. Wenn nicht ausdrücklich in der Angebotsbeschreibung oder in der Beschreibung des Sale darauf hingewiesen wird, gilt das Angebot nur für die Unterkunft und keine weiteren Leistungen oder Kosten (wie Kosten der An- und Abreise oder lokale Steuern). 

3)   Der Gesamtpreis, der auf der Website angezeigt wird, beinhaltet den vergünstigten von Secret Escapes ausgehandelten Preis einschließlich der Vermittlungsprovision von Secret Escapes. Soweit nicht anders gekennzeichnet, schließen die Preise die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile ein. Alle Preise werden in Euro angegeben. 

4)   Secret Escapes versucht Fehler in ihren Angebotsbeschreibungen- und preisen zu vermeiden. Secret Escapes ist jedoch nicht zur Prüfung der Angaben der Veranstalter verpflichtet und haftet gegenüber einem Mitglied nicht für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der von den Veranstaltern gemachten Angaben. Secret Escapes behält sich das Recht vor, bis zum Zeitpunkt des Buchungsauftrags jederzeit Änderungen oder Ergänzungen der Einzelheiten eines Sale vorzunehmen oder einen Sale zurückzuziehen, sofern die Angebotsbeschreibung fehlerhaft oder unvollständig ist oder, wenn Secret Escapes vom Anbieter eines Sale dazu aufgefordert wird. Wenn Änderungen vorgenommen werden, gilt der Sale mit dem geänderten Inhalt als neues Angebot. 

5)   Beschreibungen und Abbildungen, die von Secret Escapes zur Illustration eines Sale verwendet werden, sind beispielhaft und geben nicht exakt die Gegebenheiten vor Ort wieder. 

6)   Für einige auf der Website dargestellten Angebote wird das Mitglied zur Einsicht von Preisen und Verfügbarkeiten sowie zur letztendlichen Buchung direkt auf die Website des jeweiligen Anbieters weitergeleitet. Solche Sales sind deutlich als Partnerangebote gekennzeichnet. Bei solchen Angeboten entsteht kein Vertragsverhältnis über die Vermittlung von Pauschalreisen zwischen dem Mitglied und Secret Escapes. Ein Vertrag kommt ausschließlich direkt mit dem jeweilig genannten Anbieter zustande. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Partnerunternehmens. 

7)   Es ist Secret Escapes nicht immer möglich, die genauen Flugzeiten zur jeweiligen Reiseleistung zu bestätigen. Die im Rahmen der Sales angegebenen Flugzeiten sind Richtwerte des jeweiligen Veranstalters und können jederzeit geändert oder annulliert werden. Flugzeiten werden von Fluggesellschaften bestimmt und hängen von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich Änderungen von Routen und Stornierungen, Luftverkehr, Wetterbedingungen, möglichen technischen Problemen und des Check-in-Vorgangs zur jeweiligen Zeit. Bei Buchung einer Reiseleistung wird der Veranstalter dem Kunden die Flugzeiten vor Reiseantritt mitteilen. 

3.      Registrierung, Benutzerkonto, Abmeldung 

1)   Um die Dienstleistungen von Secret Escapes zu nutzten, können sich volljährige Nutzer über die Website für die Mitgliedschaft bei Secret Escapes registrieren und ein persönliches Benutzerkonto („Benutzerkonto“) unter Angabe einer E-Mail-Adresse und eines frei wählbaren Passworts anlegen oder sich über ein Konto eines sozialen Netzwerks (z.B. Facebook) anmelden. Die Benutzerdaten sind stets geheim zu halten, um unberechtigten Dritten keinen Zugriff auf das Benutzerkonto zu gewähren, um einen Missbrauch des Benutzerkontos zu vermeiden. 

2)   Bei Anmeldung mittels eines sozialen Netzwerks, wird das Benutzerkonto mit den vom sozialen Netzwerk übermittelten Daten angelegt. Weitere Informationen zur Einbindung von sozialen Netzwerken finden sich in der Datenschutzerklärung

3)   Bei erfolgreicher Freischaltung des Benutzerkontos erhalten neue Secret Escapes Mitglieder, welche die Registrierung per E-Mail Adresse gewählt haben, eine Bestätigung per E-Mail, in welcher wiederum die Registrierung zu Secret Escapes sowie der Empfang des Newsletters bestätigt werden müssen. Danach können sich neue Mitglieder mittels ihrer E-Mail Adresse und eines Passworts auf der Website anmelden und Sales von Secret Escapes einsehen. Das Benutzerkonto kann jederzeit ohne Angabe von Gründen gelöscht werden.  

4)   Im Benutzerkonto können Daten über bereits abgeschlossene und offene Buchungen eingesehen werden sowie Adressdaten geprüft und geändert werden und die Häufigkeit der Zusendung des Newsletter verwaltet werden. Mitglieder haben jederzeit die Möglichkeit, sich vom Newslettern abzumelden sowie die gespeicherten Daten und Kontoeinstellungen im Benutzerkonto abzurufen, zu ändern oder zu löschen.  

5)   Secret Escapes ist nicht verpflichtet, die Registrierung eines Nutzers anzunehmen. Secret Escapes behält sich darüber hinaus das Recht vor, das Benutzerkonto vorübergehend zu sperren, unwiderruflich zu löschen oder andere erforderliche Maßnahmen zu treffen, wenn das Mitglied gegen geltendes Recht, diese AGB oder andere anwendbaren Vertragsbedingungen verstößt (virtuelles Hausrecht). Secret Escapes wird diese Maßnahmen nach pflichtgemäßem Ermessen treffen. Vor der Löschung des Benutzerkontos wird dem Mitglied Gelegenheit zur Stellungnahme gegeben. Wird das Benutzerkonto vorübergehend gesperrt oder gelöscht, bleiben die bis zu diesem Zeitpunkt entstandenen gegenseitigen Rechte und Pflichten unberührt. Nutzer, deren Mitgliedschaft aufgelöst wurde, dürfen die Website nicht unter einem anderen Namen oder mit Zugangsdaten eines anderen Nutzers (mit oder ohne dessen Zustimmung) nutzen. 

4.      Eine Buchung durchführen, Vertragsschluss 

1)   Das Mitglied beauftragt Secret Escapes mit der Vermittlung von Reiseleistungen eines Veranstalters. Dies erfolgt über den nachfolgend beschriebenen Buchungsvorgang auf der Website www.secretescapes.de oder dazugehörigen Sub-Domains. 

2)   Mitglieder können auf der Website unter den verschiedenen von Secret Escapes angebotenen Sales wählen. Eine Buchung ist nur für Mitglieder möglich. Eine Buchung durch nicht-registrierte Nutzer ist nicht möglich. Nach dem Anklicken eines Angebotes erfolgt die Weiterleitung auf die Angebotsseite, die weitere Details zu den Reiseleistungen enthält. Insbesondere können dort die Preise, die Verfügbarkeit des Angebotes sowie besondere Bedingungen des jeweiligen Veranstalters eingesehen werden, welche neben den regulären AGB des jeweiligen Veranstalters Bestandteil des Beherbergungs- oder Reisevertrags werden. 

3)   Vor der Buchung müssen Mitglieder sicherstellen, dass sie berechtigt und in der Lage sind, die gewünschte Reise anzutreten. Sollten spezielle Wünsche vorliegen, muss Secret Escapes benachrichtigt werden, bevor die Buchung vorgenommen wird. Secret Escapes wird versuchen, alle angemessenen Anfragen weiterzuleiten, kann aber nicht garantieren, dass solche Anfragen durch den Anbieter des Angebots erfüllt werden. Secret Escapes kann Buchungen, die bedingt sind durch die Erfüllung eines Sonderwunsches, nicht annehmen. Wenn der medizinische Zustand eine Buchung beeinflussen könnte, sollte Secret Escapes benachrichtigt werden, bevor die Buchung getätigt wird, um auf diese Weise ermitteln zu können, ob das Angebot geeignet ist. 

4)   Nachdem das Datum einer Reise ausgewählt wurde, wird der Gesamtpreis angezeigt. Durch Anklicken des Buttons „Weiter“ erfolgt die Weiterleitung zum Buchungsformular. Im Rahmen des Buchungsformulars werden Kunden gebeten, weitere Informationen zu mitreisenden Personen sowie eine Telefonnummer für eventuelle Nachfragen anzugeben. Darüber hinaus ist die Zahlungsweise auszuwählen (siehe hierzu Ziffer 5). Im Fall von Kreditkartenzahlung müssen hier die Kreditkarteninformationen, sowie bei Zahlung per SEPA-Lastschrift die Kontodaten oder bei Zahlung per Rechnung die Rechnungsdaten angegeben werden. Daneben wird nochmals der Gesamtpreis angezeigt. 

5)   Bis zum Absenden der Buchung können in jedem Stadium des Buchungsvorgangs die bisherigen Eingaben eingesehen und geändert werden. Soll der Buchungsvorgang abgebrochen werden, so kann der Vorgang durch Anklicken des Buttons „Abbrechen“ oder durch Schließen des Browsers jederzeit beendet werden. 

6)   Nach Annahme der AGB über ein Kontrollkästchen sowie eventueller AGB des jeweiligen Veranstalters wird der Buchungsvorgang durch Anklicken des Buttons „Jetzt kostenpflichtig buchen“ ausgeführt. Durch Anklicken dieses Buttons gibt der Kunden einen verbindlichen Buchungsauftrag an Secret Escapes bezüglich der auf der Buchungsseite aufgelisteten Reiseleistungen ab und beauftragt damit Secret Escapes, ein Angebot auf Abschluss des Vertrages über die gewünschte Reiseleistung an den Veranstalter der Reiseleistungen weiterzugeben. Im Fall der Zahlung per SOFORT Überweisung oder per PayPal™ wird der Kunde dann auf die Website des Zahlungsanbieters geleitet, auf der die Zahlung erfolgt. Nach der Buchung übersendet Secret Escapes eine automatisierte Auftragsbestätigung, mit welcher der Eingang der Buchung bestätigt wird. 

7)   Kunden geben bei der Buchung gegenüber Secret Escapes ein Angebot auf Abschluss eines Reisevermittlungsvertrages ab. Wenn das Buchungsangebot angenommen wurde, kommt es zu einem über Secret Escapes vermittelten Beherbergungs- oder Reisevertrag mit dem Veranstalter. Die vertragliche Verpflichtung von Secret Escapes beschränkt sich auf die Vermittlung der Buchung. An den Buchungsauftrag ist der Kunde bis zur Annahme oder Ablehnung des Auftrages durch den Veranstalter gebunden. 

8)   Secret Escapes erlässt eine automatisierte Online-Auftragsbestätigung, mit welcher der Eingang der Bestellung bestätigt wird; Secret Escapes verfügt über eine Frist von fünf Werktagen ab Übermittlung der automatischen Online-Auftragsbestätigung, um mögliche Fehler oder Auslassungen in Bezug auf das Angebot zu korrigieren; Secret Escapes wird den Kunden innerhalb dieser fünf Tage informieren, wenn solche Fehler oder Auslassungen vorliegen.

9)   Für den erfolgreichen Abschluss der Buchung sowie zum Zwecke der Kundenbetreuung ist es erforderlich, dass Secret Escapes einige der auf dem Benutzerkonto bereit gestellten Informationen des Kunden wie Name, E-Mail, Adresse, Telefonnummer oder Anzahl der Reisenden an den durchführenden Leistungserbringer weiterleitet.  

10)   Die Durchführung der Buchung hängt von der Verfügbarkeit der Reiseleistung beim Veranstalter und der Art der Reiseleistung ab. Bei Pauschalreisen erhalten Kunden die Buchungsbestätigung innerhalb von fünf Werktagen direkt vom Veranstalter sowie die Reiseunterlagen nach vollständiger Bezahlung des Reisepreises ca. zwei Wochen vor Abreise. Der Veranstalter ist vom Kunden rechtzeitig zu kontaktieren, wenn die Buchungsbestätigung oder die Reiseunterlagen nicht erhalten wurden. Secret Escapes haftet nicht für den Nicht-Erhalt. Nach Erhalt der Reiseunterlagen ist durch den Kunden zu prüfen, ob diese korrekt sind und sicherzustellen, dass bei Auslandsreisen der Name und das Alter mit den Angaben auf dem Pass oder anderweitigem Ausweisdokument übereinstimmen. Bei reinen Hotelbuchungen gilt unter Verweis auf 4.8 die durch Secret Escapes übermittelte Auftragsbestätigung zugleich als Buchungsbestätigung im Auftrag des jeweiligen Erbringers der Übernachtungsleistung. 

11)   Spezifische Anweisungen in Bezug auf Flugreisen erhält der Kunde vor Abflug mit seinen Flugtickets oder sonstigen Reisedokumenten direkt vom Veranstalter. Es ist möglich, dass Flugzeiten geändert werden, nachdem die Flugtickets bereits an den Kunden übermittelt wurden. Der Veranstalter oder Secret Escapes in Stellvertretung des Veranstalters wird den Kunden im Falle einer Änderung so bald wie möglich informieren. Die jeweiligen Geschäftsbedingungen der Veranstalter in Bezug auf Flüge sind vom Kunden zu beachten. 

12)   Nach Abschluss der Buchung wird der Vertragstext in Form der gebuchten Leistungsbeschreibung von Secret Escapes gespeichert. Er steht registrierten Mitgliedern weiterhin zur Einsicht auf dem Benutzerprofil unter „Ihre Buchungen“ zur Verfügung. Dort werden alle vorgenommenen Buchungen angezeigt.  

5.      Zahlungsbedingungen, Rechnungsstellung 

1)   Secret Escapes ist berechtigt, im Namen des Veranstalters den Reisepreis teilweise in Gänze und teilweise anteilig gegenüber dem Mitglied geltend zu machen. Secret Escapes nimmt Zahlungen im Auftrag des jeweiligen Veranstalters an. Sofern nicht anders in der Angebotsbeschreibung angegeben, ist bei der Buchung einer reinen Hotelübernachtung der Gesamtpreis direkt zum Zeitpunkt der Buchung fällig. Für Pauschalreisen wird zum Zeitpunkt der Buchung lediglich eine Anzahlung in ausgewiesener Höhe fällig, sofern nicht anders ausgewiesen. Der Restbetrag ist zahlbar vor Abreise direkt an den Veranstalter entsprechend den jeweiligen bei der Buchung akzeptierten Veranstalter-AGB. Es ist möglich, dass die vom Reiseveranstalter akzeptierten Zahlungsmethoden von der für die Anzahlung verwendeten Option auf der Secret Escapes Website abweichen und zusätzliche Entgelte anfallen. 

2)   Secret Escapes bietet als Zahlungsmöglichkeiten Zahlungen per Kreditkarte, SOFORT Überweisung, PayPal™ und über RatePAY ebenfalls die Zahlung per SEPA-Lastschrift und Zahlung auf Rechnung an.  

3)   Für Zahlung per SEPA-Lastschrift oder Kauf auf Rechnung arbeitet Secret Escapes mit der RatePAY GmbH, Schlüterstraße 39, 10629 Berlin (nachfolgend „RatePAY“) zusammen. Kommt bei Nutzung einer solchen Zahlungsart ein wirksamer Vertrag zwischen dem Kuden und Secret Escapes zustande, tritt Secret Escapes die Zahlungsforderung an RatePAY ab. Durch Nutzung der RatePAY-Zahlungsarten willigt der Kunde im Rahmen seiner Buchung in die Weitergabe seiner im Rahmen der Buchung erhobenen persönlichen Daten zum Zwecke der Identitäts- und Bonitätsprüfung, sowie der Vertragsabwicklung an die RatePAY GmbH ein. Alle Einzelheiten sind in den allgemeinen Geschäftsbedingungen und dem Datenschutzhinweis für RatePAY-Zahlungsarten zu finden, die im Rahmen dieser AGB Anwendung finden, sofern der Kunde sich für eine RatePAY-Zahlungsart während einer Buchung auf der Secret Escapes Website entscheidet. 

4)   Die Bezahlung auf www.secretescapes.de ist grundsätzlich kostenlos bei der Bezahlung per Visa-Kreditkarte. Für alle anderen Zahlungsmittel wird ein Entgelt in Höhe von 1,5% des auf Secret Escapes zu zahlenden Buchungspreises, maximal jedoch EUR 12, erhoben. 

5)   Alle Zahlungen werden über die sicheren Server der Online-Zahlungsdienstleister abgewickelt. Secret Escapes übermittelt dem Kunden in Form der Buchungsbestätigung einen Zahlungsbeleg über die geleistete Zahlung. 

6)   Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt bei Rückabwicklungen von Zahlungen die Erstattung des Betrags stets auf das bei Zahlung angegebene Konto (z.B. verbundenes Kreditkarten- oder PayPal™-Konto). 

7)   Secret Escapes kann als Vermittler keine Rechnungen mit ausgewiesener Mehrwertsteuer über Hotelübernachtungen ausstellen. Diese kann allenfalls vom letztendlichen Zahlungsempfänger und Erbringer dieser Leistung, dem Hotel, ausgestellt werden. Sollte eine Leistung als Verbraucher in Anspruch genommen werden, ist auch hier das Hotel nicht verpflichtet, eine entsprechende Rechnung auszustellen. Von Secret Escapes, bzw. bei Bezahlung per Lastschrift und Kauf auf Rechnung von RatePAY, erhält der Kunde in Form der Buchungsbestätigung einen Zahlungsbeleg, aus dem sich der bezahlte bzw. zu bezahlende Gesamtpreis ergibt. 

6.      Reservierungen  

1)   Secret Escapes bietet eine vorläufige Reservierungsfunktion für die meisten Sales („Reservierung“). Mitglieder können Zimmer bzw. einen Reisetermin während und für die Dauer des Sales über die Buchungsmaske der Website reservieren. 

2)   Für die Reservierung wird eine Gebühr von EUR 25, die das Mitglied auf die im Rahmen von Ziffer 5 beschriebene Weise zahlt, erhoben. Die Reservierungsgebühr ist keine Anzahlung und mit einer Reservierung kommt kein Vertrag über die Erbringung von Reiseleistungen zustande. Die Reservierung hält lediglich andere Mitglieder davon ab, das jeweilige Angebot für den reservierten Zeitraum zu buchen. Führt das Mitglied bis zum Ablauf des Angebots trotz Reservierung keine entsprechende Buchung durch, verfällt die Reservierung und die Gebühr von EUR 25 wird dem Benutzerkonto des Mitglieds in Form von Secret Escapes-Guthaben gutgeschrieben. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. 

3)   Für den Fall, dass Secret Escapes eine Reservierung stornieren muss, weil der Anbieter der reservierten Reiseleistung die Leistung in der reservierten Reisezeit nicht mehr anbietet, erhält das Mitglied die Reservierungsgebühr von EUR 25 als Secret Escapes-Guthaben auf seinem Benutzerkonto nach den Bestimmungen von Ziffer 12 gutgeschrieben. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Secret Escapes übernimmt keine Haftung für eventuelle Mehrkosten (wie z.B. falls die Anreise bereits separat gebucht wurde). 

7.      Änderungen und Stornierungen durch die Veranstalter 

1)   Sofern Secret Escapes von Änderungen einer Reiseleistung durch den Veranstalter erfährt, wird der Kunde von Secret Escapes über diese Änderungen informiert, sofern die Änderung wesentlich ist. Eine wesentliche Änderung ist eine Änderung, die einen wesentlichen Einfluss auf die Reiseleistung haben könnte.  

2)   Wesentliche Änderungen können z.B. folgende Änderungen durch den Anbieter sein: 

Eine Änderungen der Reise-/Zimmerkategorie in eine niedrigere Kategorie oder einen niedrigeren Standard für die gesamte Reisedauer oder Teile der Reise; oder 

eine Änderung der Abreisezeit von 12 oder mehr Stunden; oder 

eine Änderung des deutschen Abreiseorts zu einem Ort, der für den Kunden schlechter erreichbar ist; oder 

eine Überbuchung des Hotels; oder 

eine wesentliche Änderung der Reiseroute bei Touren oder das Fehlen von einer oder mehreren wichtigen Reisedestinationen. 

3)   Bei Buchungen, die einen Flug beinhalten, sind die entsprechenden Informationen den AGB des Veranstalters zu entnehmen. 

4)   Für den Fall, dass der Veranstalter eine Stornierung oder eine erhebliche Änderung der Reise nach Buchungsabschluss vornimmt, wird Secret Escapes den Kunden so schnell wie möglich informieren. Wenn die Änderung oder Stornierung noch vor Abreisedatum geschieht, wird Secret Escapes in der Regel nachfolgend beschriebene Optionen vorschlagen. Da Secret Escapes als Vermittler der Anbieter handelt, wird keine Gewährleistung übernommen, dass der Veranstalter alle nachfolgend genannten Optionen anbietet: 

Der Kunde kann die Reise unter Annahme der Änderungen antreten; oder 

wenn es sich um eine Hotelbuchung handelt, kann entweder die vorgeschlagene Hotelalternative akzeptiert oder die Buchung storniert werden. Der gezahlte Betrag wird dann rückerstattet.  

Falls das Hotel keine Alternative anbietet, kann es sein, dass der Anbieter den Aufenthalt storniert und das Geld zurückerstattet wird. 

Buchung einer alternativen Pauschalreise mit vergleichbarem Reiseinhalt zu dem jeweils auf der Secret Escapes Website angegebenen Preis, wobei der Differenzbetrag vom Kunden zu leisten ist, bzw. bei einem günstigeren Alternativangebot der Differenzbetrag erstattet wird. 

Stornierung bzw. Annahme der Stornierung, in diesem Fall wird eine vollständige und schnelle Rückerstattung der bereits geleisteten Zahlung durch den Veranstalter erwirkt.  

8.     Stornierungen durch Mitglieder 

1)   Der mit Secret Escapes abgeschlossene Reisevermittlungsvertrag ist erfüllt, wenn die Vermittlungsleistung erbracht ist, d.h. wenn die Buchung verbindlich ist. Für Stornierungs- und Rücktrittswünsche werden Mitglieder deshalb an den Veranstalter verwiesen. Secret Escapes haftet nicht für durch Stornierung und Änderung auftretende zusätzliche Kosten wie z.B. für An- und Abreisekosten oder für eine andere Unterkunft. Solche entstandenen Kosten kann das Mitglied allenfalls bei seiner Reiseversicherung geltend machen (siehe hierzu Ziffer 9). 

2)   Mitglieder, die ihre Reise stornieren möchten, können dies durch Erklärung gegenüber dem jeweiligen Veranstalter tun. Secret Escapes empfiehlt hierfür eine Erklärung in Schriftform. Die durch eine Stornierung entstehenden Kosten ergeben sich aus den AGB des Veranstalters, auf die Secret Escapes keinen Einfluss hat. Secret Escapes versucht ihre Mitglieder bestmöglich zu unterstützen, wenn es um Buchungsänderungen oder -stornierungen geht. Es liegt jedoch beim Veranstalter, ob die Buchungsänderungen- oder -stornierungen akzeptiert werden. 

3)   Für Sales auf der Website gelten in der Regel die folgenden Änderungs- und Stornierungsbeschränkungen der Veranstalter: 

Bei Hotelbuchungen gilt, dass Buchungen grundsätzlich nicht stornierbar sind, es sei denn, etwas anderes ist in der Beschreibung eines Sale ausdrücklich angegeben. 

Bei Pauschalreisen kann das Mitglied bis zum Reiseantritt von der Reise zurücktreten. Das Mitglied ist in diesem Fall jedoch unter Umständen gegenüber dem Veranstalter zu einer angemessenen Entschädigung (meist als Stornierungsgebühren oder Stornogebühren bezeichnet) verpflichtet. In der Regel beträgt diese Gebühr einen bestimmten Prozentsatz vom Reisepreis, der abhängig ist vom Zeitpunkt des Rücktritts und, bei einem Rücktritt kurz vor Reisebeginn, bis zu 100 Prozent des Reisepreises betragen kann. 

9.      Reiseversicherung 

Secret Escapes empfiehlt, eine Reiseversicherung abzuschließen. Der Kunde hat sicherzustellen, dass seine Reiseversicherung die Reisedestination sowie den Zeitraum der Reise abdeckt und dass, sie geeignet und ausreichend ist, um seine Bedürfnisse abzudecken. Es ist wichtig, dass die Versicherung alle Reisenden abdeckt (z.B. bei einer Familienreise) oder, dass jeder Reisende eine eigene Versicherung abschließt. Die Versicherungsbedingungen sind aufmerksam durchzulesen und der Versicherungsschein ist während der Reise mitzuführen. 

10.    Beschwerden und Bewertungen 

1)   Wenn die im jeweiligen Sale beschriebene Reiseleistung vor Ort erhalten wurde, der Kunde aber mit einem Aspekt der Reiseleistung unzufrieden ist und eine Beschwerde einreichen möchte, hat er sich noch während seines Aufenthalts direkt an den Veranstalter oder dessen Vertreter vor Ort zu wenden, damit diese versuchen können, das Problem zu lösen. Secret Escapes empfiehlt eine schriftliche Mitteilung; einige Veranstalter bieten Feedback-Formulare an. 

2)   Wenn das Problem während des Aufenthalts nicht gelöst werden konnte, ist der Veranstalter innerhalb von 30 Tagen nach Reiserückkehr zu kontaktieren. Dieser sollte dann gemäß den anwendbaren Gesetzen und Bestimmungen auf das Schreiben reagieren. Die Empfangsbestätigung sollte innerhalb von 14 Tagen und die vollständige Antwort innerhalb von 28 Tagen erfolgen. Wenn das nicht der Fall ist, sollte eine Erklärung für die Verzögerung vom Veranstalter erhalten werden. 

3)   Sollte die Reiseleistung nicht der Beschreibung auf der Secret Escapes Website entsprechen, hat sich der Kunde noch während seines Aufenthalts direkt an den Veranstalter oder dessen Vertreter vor Ort zu wenden. Secret Escapes wird Kunden bei der Beschwerde unterstützen. Um bei der Suche nach einer Lösung helfen zu können, ist Secret Escapes so bald wie möglich über den Sachverhalt zu informieren. 

4)   Bei Flug-oder Transportproblemen ist der Veranstalter zu kontaktieren. Flugverspätungen o.ä. sollten vom Veranstalter gehandhabt werden. Die Informationen und AGB, die vom Veranstalter an den Kunden ausgegeben werden, sind vor Reiseantritt durch den Kunden zu prüfen. 

11.    Guthaben, Gutscheine, Gutschriften 

1)   Bei Secret Escapes ist es möglich, Guthaben für ein Benutzerkonto zu erwerben. Zum Beispiel durch Weiterempfehlung unserer Website an neue Mitglieder, durch Einlösung von Geschenkgutscheinen und durch anderweitige Gutschriften.  

2)   Das Guthaben, das durch Weiterempfehlung erworben wurde, kann innerhalb von 12 Monaten ab Gutschrift eingelöst werden, falls kein alternatives Verfallsdatum angegeben wird. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Es gibt keine Begrenzung für die Höhe des Guthabens, das bei Secret Escapes durch Weiterempfehlungen erworben werden kann. Allerdings darf Guthaben nicht durch Betrug des Systems erworben werden, wie z.B. durch die Eröffnung mehrerer falscher Konten oder Ähnliches. Bei Entdeckung und Nachweis eines solchen Verhaltens werden Benutzerkonto und Guthaben durch Secret Escapes gelöscht. Guthaben, das durch Weiterempfehlung erworben wurde, kann für Buchungen ab EUR 100 eingelöst werden. Unterhalb dieses Mindestbetrages kann durch Weiterempfehlungen erworbenes Guthaben nicht eingelöst werden. 

3)   Auf Secret Escapes können Geschenkgutscheine in unterschiedlichen Guthabenwerten erworben werden. Diese sind frei übertragbar und ab Kaufdatum ein Jahr gültig. Bei Einlösung wird der Wertbetrag als Guthaben gutgeschrieben und bei der nächsten Buchung automatisch vom Gesamtbetrag abgezogen. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. 

4)   Guthaben und Gutschriften können bei Angeboten mit Anzahlungspflicht nur für die bei der Buchung fällige Zahlung an Secret Escapes eingesetzt werden. Die später fällige Restzahlung an den Veranstalter kann nicht mit Secret Escapes-Guthaben beglichen werden. 

5)   Guthaben aus Geschenkgutscheinen bzw. aus Gutschriften von Secret Escapes können nicht eingesetzt werden für Reisen, die nicht über die Secret Escapes Website sondern direkt über die Partner von Secret Escapes oder auf deren Website zu buchen sind. 

12.    Haftungsbeschränkung 

1)   Die Erbringung von Reiseleistungen, die dem jeweiligen Veranstalter obliegen, ist nicht Gegenstand des mit Secret Escapes bestehenden Vertragsverhältnisses. Für diese haftet allein der jeweilige Veranstalter. Eine Haftung von Secret Escapes für die von dem jeweiligen Veranstalter zu erbringenden Leistungen besteht daher nicht. 

2)   Sämtliche Angaben über Reiseleistungen beruhen ausschließlich auf den Angaben der verantwortlichen Veranstalter gegenüber Secret Escapes. Secret Escapes hat keine Möglichkeit, diese Informationen auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität zu überprüfen. Entsprechend gibt daher Secret Escapes Mitgliedern gegenüber keinerlei Zusicherungen hinsichtlich der Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität dieser Informationen ab. 

3)   Secret Escapes haftet den Mitgliedern gegenüber jedoch für eine ordnungsgemäße Vermittlung der Reiseleistungen im Rahmen der Sorgfaltspflichten eines ordentlichen Kaufmannes. 

4)   Für entstandene Schäden haftet Secret Escapes unbeschränkt nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. 

5)   Diese Beschränkung gilt nicht für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten oder die Haftung wegen übernommener Garantie oder Ansprüchen wegen Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. 

6)   Bei leicht fahrlässiger Verletzung der vertraglichen Pflichten ist die Haftung auf typische und vorhersehbare Schäden beschränkt. Hierbei wird die Haftung betragsmäßig im Einzelfall auf den dreifachen Wert der vermittelten Leistung beschränkt. 

7)   Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch für die persönliche Haftung der Mitarbeiter, der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Secret Escapes. 

13.    Verfügbarkeit der Website 

1)   Secret Escapes ist bemüht, die Website ununterbrochen verfügbar zu halten. Jedoch können Fehler, Unterbrechungen oder Störungen technischer Art auftreten, die außerhalb der Kontrollsphäre von Secret Escapes liegen. 

2)   Secret Escapes kann nicht versichern, dass die Inhalte auf der Website immer verfügbar oder für den Einsatz an Orten außerhalb von Deutschland geeignet sind. Es ist nicht möglich, den Website-Zugriff aus Gebieten, in denen der Website-Inhalt verboten ist, zu ermöglichen. Wenn auf die Website von einem Ort außerhalb Deutschlands zugegriffen wird, erfolgt dies aus eigener Initiative des Nutzers; dieser ist für die Einhaltung der örtlichen Gesetze verantwortlich. 

14.    Datenschutz 

Secret Escapes erhebt im Rahmen der Abwicklung von Geschäftsbeziehungen Daten der Mitglieder. Secret Escapes beachtet dabei insbesondere die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und, sofern anwendbar, des Telemediengesetzes. Hinsichtlich der Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Verwendung von Daten verweist Secret Escapes auf die Ausführungen in der Datenschutzerklärung, welche ergänzend zu diesen AGB gilt.

15.    Anwendbares Recht, Gerichtsstand und Online-Streitbeilegung 

1)   Das zwischen Secret Escapes und dem Mitglied bestehende Vertragsverhältnis unterliegt, vorbehaltlich zwingender internationalprivatrechtlicher Vorschriften, dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechtsübereinkommens. Bei Verträgen zu einem Zweck, der nicht der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Mitglieds zugerechnet werden kann (Vertrag mit Verbrauchern), bleibt der Schutz, der ihm durch das zwingende Recht des Staates, in dem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, gewährt wird, von dieser Rechtswahl unberührt (Art. 6 Abs. 2 Rom I VO). 

2)   Hat das Mitglied seinen Wohnsitz im Hoheitsgebiet eines anderen Mitgliedstaats der Europäischen Union, so sind die Gerichte in Berlin, Deutschland, für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem betreffenden Vertragsverhältnis ausschließlich zuständig. Zwingende gesetzliche Bestimmungen über ausschließliche Gerichtsstände bleiben von dieser Regelung unberührt. 

3)   Die Kommission der Europäischen Union stellt eine Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten bereit (sog. „OS-Plattform“). Verbraucher erhalten dadurch die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich zu klären. Die OS-Plattform ist unter folgendem Link zu erreichen: http://ec.europa.eu/consumers/odr

16.    Geistiges Eigentum 

1)   Text, Bilder, Grafiken, Sound, Animationen und Videos sowie deren Anordnung auf der Website von Secret Escapes unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Der Inhalt der Website darf nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden. Die Website von Secret Escapes enthält außerdem Bilder, an denen Dritten Schutzrechte zustehen und die dem Urheberrecht Dritter unterliegen. 

2)   Die Bezeichnung Secret Escapes sowie die Secret Escapes Logos sind Marken von Secret Escapes. Soweit nicht anders angegeben, sind alle Markenzeichen auf der Secret Escapes Website markenrechtlich geschützt. Die auf der Website von Secret Escapes verwendeten Marken und Gestaltungselemente sind geistiges Eigentum der Secret Escapes oder von mit Secret Escapes verbundenen Unternehmen oder werden von Secret Escapes lizensiert. 

3)   Das auf der Website von Secret Escapes enthaltene geistige Eigentum wie Patente, Marken und Urheberrechte ist geschützt und steht im Eigentum von Secret Escapes oder den Partnern bzw. Lizenzgebern. Durch diese Website wird keine Lizenz zur Nutzung des geistigen Eigentums von Secret Escapes oder Dritten erteilt. 

17.    Links 

Die Website von Secret Escapes wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Inhalte fremder Websites, auf die Secret Escapes auf der Website direkt oder indirekt verweist (durch sogenannte Hyperlinks oder Deeplinks), liegen außerhalb des Verantwortungsbereichs von Secret Escapes und Secret Escapes macht sich diese nicht zu eigen. Secret Escapes erklärt, dass zum Zeitpunkt der Link-Setzung keine illegalen Inhalte auf den verlinkten Websites erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten Websites hat Secret Escapes keinen Einfluss und Secret Escapes distanziert sich insoweit von dem Inhalt zukünftig geänderter Websites. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung der in den verlinkten Websites aufrufbaren Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der verlinkten Websites. Erhält Secret Escapes Kenntnis von illegalen, rechtswidrigen oder fehlerhaften Inhalten auf Websites, auf die Secret Escapes verlinkt, wird Secret Escapes die Verlinkung aufheben.

18.    Teilnahmebedingungen Gewinnspiel

Die Online-Gewinnspiele und Verlosungen auf www.secretescapes.de sowie den länderspezifischen Domains -.ch und -.at werden von der Secret Escapes Ltd., 120 Holborn, London EC1N 2TD, Großbritannien veranstaltet. Sofern ein Kooperationspartner von Secret Escapes Mitveranstalter ist, wird er explizit benannt.

 
Teilnahme

Als Teilnehmer des Gewinnspiels gilt diejenige Person, die bei Secret Escapes als Mitglied registriert ist.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos und unabhängig von dem Erwerb einer Ware oder Dienstleistung.

Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich volljährige natürliche Personen mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder Schweiz.

Secret Escapes behält sich das Recht vor, bei Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, Teilnehmer vom Gewinnspiel auszuschließen. Gegebenenfalls wird der Gewinn nachträglich aberkannt und zurückgefordert.
 
Mitarbeiter von Secret Escapes, ihrer verbundenen Unternehmen sowie Gewinnspielpartner, einschließlich Angehörige der vorgenannten Gruppen, sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
 
Gewinnspiel/Verlosung

Das Gewinnspiel endet am 04/12/2016 um 23:59 Uhr.
 
Die Gewinner werden per Losverfahren ermittelt und anschließend per E-Mail informiert.
 
Zur Verlosung stehen diverse Sach- und Wertpreise wie unten aufgeführt. Eine Angabe von Präferenzen ist ausgeschlossen.
 
Secret Escapes behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung zu beenden, wenn aus technischen oder rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung nicht gewährleistet werden kann.

Die Gewinne

DREI SAMSONITE LITE-CUBE DLX KOFFER mit luxuriöser Innenausstattung und exklusiver Lasergravur im Gestänge (max. 25 Zeichen) im Wert von 469€.

Secret Escapes wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei. Bei Gutscheinen für Leistungen der Kooperationspartner von Secret Escapes haftet ausschließlich der genannte Partner, nicht Secret Escapes, für die Erbringung der Dienstleistung. Bei Gutscheinen für Leistungen, die von einem Dritten (z.B. Hotel oder Reiseveranstalter) erbracht werden, unterliegt die Gültigkeit und Einlösung des Gutscheins ggf. separaten AGB des jeweiligen Partners.

Je nach Gewinn werden diese in elektronischer Form als PDF Datei per E-Mail übermittelt oder durch Secret Escapes auf dem Postwege versandt. Eventuell anfallende Versandkosten trägt Secret Escapes.

Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von 7 Tagen nach dem Absenden der Benachrichtigung, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird per Los ein neuer Gewinner ermittelt.

Nur 1 Koffer pro Gewinner.
 
Der Gewinn wird ohne Rechnung ausgeliefert und es wird auch auf Wunsch keine Rechnung angefertigt.

Datenschutz

Alle personenbezogenen Daten des Teilnehmers werden ausschließlich zum Zwecke der Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels/ der Verlosung gespeichert und genutzt. Secret Escapes ist berechtigt, die Daten der Gewinner an Kooperationspartner  Samsonite GmbH zu übermitteln, um die Auslieferung oder Leistungserbringung der Gewinne zu ermöglichen.

Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, seine Teilnahme am Gewinnspiel/ an der Verlosung zu widerrufen.

Schlussbestimmungen / anwendbares Recht
 
Eine Barauszahlung der Gewinne oder eines etwaigen Gewinnersatzes ist in keinem Falle möglich.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Nutzungsbedingungen hiervon unberührt.